kirchspiel-emsbueren.de

St. Antonius Engden


Altarraum nach der Renovierung 2010
Da die Kapelle allzu klein und reparaturbedürftig geworden war, kam man zu dem Entschluss, die alte Kapelle abzureißen und an gleicher Stelle eine neue Kirche zu bauen. Der Abriss der Kapelle erfolgte im Jahr 1899 unter dem Geistlichen Tegeder und im selben Jahr wurde die Kapelle durch einen kreuzförmigen Backsteinbau in neuromanischem Stil mit polygonaler Apsis ersetzt. Der Westturm mit achtseitiger Pyramidenspitze ist teilweise in das Kirchendach integriert. Leider sind über den Bau der Kirche, seine Planung und Durchführung kaum noch Schriftstücke aufzufinden.

Am 5. Juli 2003 konnte die St. Antonius-Kirchengemeinde ihr 100jähriges Kirchweihjubiläum feiern.

Im Jahr 2010 wurde die Kirche renoviert und nach einer nur dreimonatigen Bauphase konnte am 20. Juni wieder die Hl. Messe in der St. Antonius-Kirche gefeiert werden.